spacer

Imaging Module

IM•series_grau

  

  

Für Geräteentwickler und OEMs produziert Opto spezifische Imaging Module, 

bestehend aus Optik, Beleuchtung, Sensorik und Kamera - reduziert auf das Wesentliche.


Wir stellen zur Control 2018 drei Baugrößen, linea S, linea M und compact M in 8 unterschiedlichen Varianten bzw. Konfigurationen, vor. Wir planen mit einer Verfügbarkeit ab Juli 2018.

Das ist natürlich erst der Anfang. Lassen Sie sich überraschen und kommen Sie nach Stuttgart oder kontaktieren Sie uns direkt.


Imaging Module - Flyer zum download

Warum braucht der Markt Imaging-Module

Bestehende Sensoren erfüllen nicht die Leistung in Nischenanwendung. Die Industrie 4.0 fordert neue Module für jede Anwendung


Was ist ein Imaging-Modul 

Es liefert nur ein optisch optimiertes Bild mit standardisierter Bildaufnahme durch eine optimierte Kombination aus Kamera, Licht und Optik.



                 

Mitglied bei
@
+49 (0)89 89 80 550
Um die Inhalte unseres Webauftritts für Sie bestmöglich darzustellen, setzen wir Cookies ein. Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookieverwendung zu widersprechen, enthält unsere Datenschutzerklärung. Mehr Infos
Unseren Newsletter abonnieren

Für welche Themen interessieren Sie sich:

Mit dem Klick auf Daten absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.