spacer

Machine Vision Mikroskop

Digital Mikroskop

Machine Vision Microscope

Machine Vision Microscope

Das neue „Machine Vision Microscope“ (MVM) ist ein rein digitales Mikroskop mit allen Eigenschaften, die ein Mikroskop ausmachen.

Es verfügt über ein apochromatisch hochkorrigiertes Mikroskopobjektiv sowie einer entsprechenden Tubuslinse welche jeden Objektpunkt auf einen Pixel des 5MP Sony IMX264 Sensors vergrößert abbildet. 

Zusätzlich wurden eine koaxiale Auflichtbeleuchtung, sowie ein diffuses Ringlicht mit verbaut. 

Das Modul bietet ein beispielloses Maß an Benutzerfreundlichkeit. Sie werden mit einer eigenen Bildaufnahmesoftware ausgeliefert, so dass sie einfach in jedes Netzwerk, System oder Produktionsumgebung integriert werden können. Das neue Digitalmikroskop kann somit einfach in Messgeräte, Analyseanlagen oder Bio-Imaging Systeme integriert werden.


IM•series

Funktionsprinzip_MachineVisionMicroscope

Funktionsprinzip - Machine Vision Microscope

Das MVM ist Teil der neuen Imaging Module Familie im 90° IM•compact M design und stabilem Aluminiumgehäuse, mit einem einzigen Anschluss (Plug&Play).

Imaging Module sind optimierte Zusammenstellungen von Kamera, Optik, Beleuchtung und Elektronik für eine spezielle Anwendung zum gleichen oder geringeren Preis als eine Kombination aus Standardkomponenten.

Sie sind nicht nur robuster und besser auf die Applikation abgestimmt, sondern stellen bei einer Nachbestellung die gleiche Konfiguration sicher.

Beleuchtung


In dieses Modul wurden eine koaxiale Auflichtbeleuchtung, sowie ein diffuses Ringlicht verbaut.



            

                    IM•compact M mit Koaxial + Ringlicht LED

Dunkelfeld | Ringlicht LED Dunkelfeld | Ringlicht LED
Hellfeld | Koaxial LED Hellfeld | Koaxial LED

Beide Beleuchtungen werden über den USB 3.1 Anschluss der integrierten Kamera gesteuert und mit Strom versorgt. Eine eigens entwickelte Steuerelektronik erlaubt den Wechselbetrieb der beiden Lichtquellen. 

Das Zusammenspiel eines hochsensiblen Sensors und sehr effizienter LED`s mit einer lichtstarken Optik erlauben diese kompakte Kombination.

 

Beispiele für Koaxial- bzw. Ringlicht LED:     

Hellfeld / Koaxial LED

Dunkelfeld / Ringlicht LED

Opto Viewer

Opto Viewer

Eine sehr intuitive Mess- und Beschriftungssoftware ist für 'stand alone' Anwendungen genauso integriert wie eine umfangreiche Kamerasteuerung für anspruchsvolle Integrationsaufgaben. Da jedes Modul unveränderlich in der Vergrößerung ist wird es werkseitig vorkalibriert und die Einstellung in der eigenen Elektronik gespeichert, so kann sofort gemessen werden.  

 

Jedes Imaging Modul wird auf Wunsch mit unserer Software 'Opto Viewer' geliefert. Die Software ist eine Windows-basierende Standard Software.  Ohne großen Konfigurationsaufwand kann ein Imaging Modul mit USB-C an einen PC angeschlossen werden. <plug & play>





Bitte beachten Sie, dass für den Download des 'Opto Viewers' eine vorherige Registrierung bzw. Anmeldung erforderlich ist. Die Registrierung auf der Webseite ist kostenlos und ermöglicht Ihnen den Zugang zu unserer Software und ausführlichen Detail-Informationen zu unserem Produkt.


                                                                          Anmeldung    


Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Speicherung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten ist ein besonders wichtiges Anliegen für uns. Ihre für die Registrierung notwendigen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben; Ihre Daten dienen lediglich unserer Information.


Mitglied bei
@
+49 (0)89 89 80 550
Um die Inhalte unseres Webauftritts für Sie bestmöglich darzustellen, setzen wir Cookies ein. Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookieverwendung zu widersprechen, enthält unsere Datenschutzerklärung. Mehr Infos
Unseren Newsletter abonnieren

Mit dem Klick auf Daten absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.