spacer

Fluoreszenzmikroskope

Fluoreszenz.gif

Wir entwickeln Epifluoreszenz-Mikroskope mit einer Einzelfluoreszenz bis hin zu 16 Fluoreszenzen in wenigen Sekunden. Realisiert mit Standard-Kameras oder hochempfindlichen Sensoren.


Wir bauen unsere eigenen Optiken, Filter und ultrakompakte und hocheffiziente LED Lichtquellen sowie die komplette Automatisierung. 


Alles im eigenen Haus.

Multi-Fluoreszenz-Screening-Zytologie-Mikroskop

Fluorescence Microscopes

Wir arbeiten erfolgreich an der Implementierung innovativer Mikroskoptechnologien in Zell Screening Maschinen und Mikrofluidik-Anwendungen.

- Fluoreszenzmikroskop für hohen Durchsatz mit mehreren Wellenlängen

- Vollständig invertiertes Mikroskop, gekoppelt an ein ultraleichtes Filterrad (8 Filter)

- Synchronisierte Multi-Wellenlängen-LEDs

- Integrierte Lieferkette

- Integrierte Multi-Megapixel-Fluoreszenz-Kamera

- Integrierte Hochgeschwindigkeits-X-Y-Z-Well-Plate Positionierung

- Alle Controller und Treiber sind onboard

Spezielle Techniken innerhalb eines OEM-Fluoreszenzmikroskops

Um ein automatisiertes Fluoreszenzmodul für bis zu 16 Fluoreszenzen in einem Modul zu erstellen, benötigen Sie:

- Autofokus Z-Achse 

- Hochpräzise X-Y-Bewegung (Wir bewegen das Mikroskop, nicht die Probe)

- Ultrakompakte Multi-Hochleistungs-LED-Lichtquelle (bis zu 6 LED`s)

- Ultra-schnelles Filterrad

- Fortschrittliche Kameratechnik im Inneren

- Kompakter Steuerungsaufbau und Software-Framework für die Synchronisierung

- Und viele weitere Funktionen

Mitglied bei
Um die Inhalte unseres Webauftritts für Sie bestmöglich darzustellen, setzen wir Cookies ein. Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookieverwendung zu widersprechen, enthält unsere Datenschutzerklärung. Mehr Infos
Unseren Newsletter abonnieren

Mit dem Klick auf Daten absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.