spacer

Imaging Module

IM•series_Überblick_V2_neu

Imaging Module sind Digitalmikroskope und liefern DIE EINE Bildinformation

wiederholbar, immer und überall. Ideal für jede Automatisierungsaufgabe.


IMs sind robuste Vision Sensoren mit integrierter Kamera, Optik, Beleuchtung und Elektronik.

 

- Plug&Play Machine Vision Mikroskope

- all embedded

- kompakt and robust

- zahlreiche Software-Optionen inklusive


Ein Digitalmikroskop ist ein Mikroskop ohne Okular. Eine CMOS-Digitalkamera als Sensor nimmt das Bild des Mikroskops auf und stellt es auf einem Monitor dar oder speichert es für eine digital Bildweiterverarbeitung.

Imaging Module in use
Dummy 360x1

Die für die "intelligente" Produktion und für viele Industrie 4.0 - Anwendungen konzipiert. 

Die Opto Imaging Module bringen ein noch nie dagewesenes Maß an benutzerfreundlicher und leicht zu integrierender Bildleistung in jede Produktionsumgebung - von Messmaschinen über Prüfsysteme bis hin zu Bio-Imaging-Instrumenten.

Jedes Modul wird mit einem eigenen SDK und einer eigenen umfangreichen kostenlosen Bildaufnahmesoftware geliefert, so dass es einfach in jedes Netzwerk oder System integriert werden kann. 


- hochauflösende, perfekt abgestimmte optische Designs mit neuesten Bildsensoren und Hochleistungs-LEDs in einem kompakten Aluminiumgehäuse

- USB3- oder GigE-Schnittstelle mit Kompatibilität zu den meisten Bildverarbeitungsbibliotheken

- ultimative Bildqualität, einfache Integration, garantierte Leistung bei jedem Einsatz


image spacer

ProductFinder

Spezifikationen der Imaging Module


  • IM•linea M:           FoV  7.8 x 5.8 - 28.7 x 24 mm            |    WD  87 - 202 mm
  • IM•compact M:    FoV  7.8 x 5.8 - 28.7 x 24 mm            |    WD  87 - 202 mm
  • IM•profile M:        FoV  1.9 x 1.4 - 4.5 x 3.8 mm             |    WD  3.6 - 31 mm




 

Überblick aller Imaging Module herunterladen:

 USB-Version        |      GigE Version 

Bildseperator Imaging Module

Imaging Module

IM Erklärbild grau 4Versionen


Imaging Module sind ein Opto-eigener Standard an Bildsensoren für Maschinenbauer und -Integratoren in den Märkten Test & Measurement sowie Life-Science & Medical

Warum werden Imaging Module gebraucht?

1. Performance

Viele All-in-One - Sensoren, Optiken und Smart Cameras passen nicht zu den Bedürfnissen von neu aufkommenden Bildverarbeitungs- und Inspektionsapplikationen im Hinblick auf Auflösung kombiniert mit Performance. Imaging Module liefern diese Qualität. 

2. Konsistenz

Industrie 4.0- und KI-Machine Vision - Anwendungen erfordern eine konsistente und wiederholbare Bilderfassung, was zu einem Bedarf an speziellen, leistungsstarken opto-elektronischen Konfigurationen führt. Imaging Module bieten diese Konsistenz.

3. Einfach

Die Benutzer werden zunehmend durch die technischen Herausforderungen verwirrt, die sich aus der Spezifikation einer einfachen, leistungsstarken Bildgenerierungseinheit ergeben, und das in einem Markt, der bereits mit Me-too-Produkten gesättigt ist, die schwer zu verstehen und zu unterscheiden sind. Imaging Module überzeugen durch einen einfachen opto-mechanischen Aufbau und eine intuitive Software-Bedienung.


Imaging Module bieten: 

- eine perfekte Kombination aus integrierter Optik,
Sensoren und Beleuchtung - von Spezialisten getestet und optimal kalibriert

- eine signifikante Verkürzung der Systementwicklungszeiten für Maschinenbauer und System Integratoren

- Ein Imaging Modul für eine Bildaufgabe. Dadurch kontinuierlich wiederholbare Bilder und garantierte Reproduzierbarkeit in der Anwendung

- eine offene Software-Architektur für eine einfache, nahtlose Anbindung an praktisch jedes Bildverarbeitungspaket

- die kostenlose OptoViewer-Software für einen schnellen Zugriff, Messungen und zusätzliche nützliche Plug-Ins

Mobiles Imaging Module Demo Set-Up mit Koffer

Unser Demokoffer ist das perfekte Set-Up für den mobilen Einsatz von mikroskopischen Untersuchungen vor Ort.

Mit einem Machine Vision Microscope (MVM) der Serie IM·compact M (FoV 2.3mm x 1.9mm), einem IM·linea M (FoV 11.3mm x 9.4 mm) und unserem klappbaren Stativ mit Grob-Feinfokus ist eine Vielzahl an Routineaufgaben möglich.

In 2 Minuten vom Aufklappen des Koffers bis zum ersten Mikroskopbild auf einem Laptop.

Das ist Industrie 4.0 in Vollendung. Immer und überall sofort ein wiederholbares, aussagekräftiges Bild des Produktes oder Prozesses.


Unter der Artikelnummer IM-DEMO-K03 können sie jederzeit ein Angebot anfordern.

Imaging Module

IM linea

Lineare gerade Anordnung von Kamera - Optik - Beleuchtung

IM•linea

IM compact

Gewinkelte 90° Orientierung zum kompakten oder inversen Einbau

IM•compact

IM profile

U-Profilform als Digitalmikroskop mit Durchlicht oder als Profilgenerator

IM•profile

IM solino

solino IM digitalisieren das visuelle Erscheinungsbild von Objekten

IM•solino

 

  

Sie wollen mehr über unsere Produkte erfahren und möchten eine Beratung oder ein Preis/Angebot?

Schreiben Sie uns ein Mail an info@opto.de und wir helfen Ihnen gerne weiter.

 



 


Mitglied bei
Um die Inhalte unseres Webauftritts für Sie bestmöglich darzustellen, setzen wir Cookies ein. Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookieverwendung zu widersprechen, enthält unsere Datenschutzerklärung. Mehr Infos
Unseren Newsletter abonnieren

Mit dem Klick auf Daten absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.