spacer

40 Jahre optische Kompetenz

Unsere Vision

"Weltmarktführer für Imaging Module"

 

Unsere Mission

"Komponenten und Module so schnell und effizient herzustellen wie möglich"

 

Unsere Aussage

"Reduzieren Sie alle Bedürfnisse der Kunden auf eine einfache Lösung“

 

Historie

1980     Gründung der Opto Sonderbedarf GmbH

1992     Integration von CCD-Bildsensoren von Videokameras in Maschinen

1994     Pionier in Verwendung von Stereomikroskopen in der fluorescence Mikroskopie

1996     Firmenübernahme durch Markus Riedi

              Verwendung der ersten Mikroskope mit Video-Schnitt

1999     Markteinführung des ersten laserbasierten OEM-Moduls

2000    Erste LCD-Anzeige in einem Bildverarbeitungsmodule (Imaging Modul)

              Erster Webshop für Mikroskope und Industriekameras

2006     Opto expandiert in Großbritannien

2008     Fusion von Opto Sonderbedarf und dem Riedi Feinwerktechnik Familienunternehmen

              Gründung eines Büros in Frankreich

2012     01.01.2012 - aus der Opto Sonderbedarf GmbH wird die Opto GmbH

              Festlegung der Wachstumsstrategie ‘Vision 2020‘

              Einführung einer neuen Technologie zur 'Laser Fault Injektion' für z.B. Smart Card Testing

2013     Einführung einer neuen Corporate Identity und erste Erfolge im Asiengeschäft.

2014     Opto erhielt die ISO Zertifizierung ISO 9001: 2008 und ISO 14001: 2004. 

2015     Opto findet Partner für kundenspezifische Fluoreszenzmikroskope zur Krebsfrüherkennung.

2017     Opto stellt seine neuen "Imaging Module" vor und beschreitet neue Wege.

              Re-Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2015

2018     Opto stellt die solino® Technologie für eine zuverlässige, reproduzierbare Oberflächenanalyse vor.

              Markteinführung der OTS Imaging Module

2019     Markteintritte in der Pathologie und VCSL

2020     Unser Unternehmen Alliance Vision SARL ist in Opto France SAS integriert worden

              Opto feiert 40. jähriges bestehen

image spacer

Unternehmenspolitik der Opto GmbH

Kontext der Organisation

Die Opto GmbH entwickelt und fertigt seit 40 Jahren kompakte Imaging Module für die Industrie und Medizintechnik.

Als Partner hilft die Opto GmbH Geräteentwicklern und OEM´s vor Ort bei der Auslegung und Konzeption ihrer optischen Anforderungen.

Opto GmbH liefert an Maschinenbauer und OEM-Kunden die Markt- und Technologieführer ihrer Branche sind. 


Unsere Firmenphilosophie lässt sich in acht strategische Ziele aufgliedern, mit denen wir unsere Leistungsfähigkeit und Kompetenz beweisen.

1 Interessierte Parteien Kunden

Alle unsere Aktivitäten stehen im Zeichen der Kundenorientierung. Entscheidend für die Leistung ist der konkreten Nutzen für den Kunden (Produkt-, Dienstleistungsqualität und Liefertreue). Die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden ist von fundamentaler Bedeutung um das Unternehmen zukunftsorientiert ausrichten zu können.

2 Interessierte Parteien Mitarbeiter

Die im Unternehmen vorhandene Infrastruktur bildet ein tragfähiges Fundament für die Umsetzung einer erfolgreichen Unternehmenspolitik. Im Mittelpunkt unseres Strebens nach Qualität steht der Mitarbeiter. Seine Verantwortung und sein Einsatz für die Qualität seiner Arbeitserzeugnisse werden gefördert. Wichtigstes Anliegen ist die systematische Vermittlung des Qualitätsgedankens bis in alle Unternehmensbereiche mit dem Ziel, unsere Leistung ständig zu verbessern auch zum Nutzen unserer Kunden.

3 Interessierte Parteien (Mit-)gesellschafter / Opto Group

Die Kosten innerhalb und außerhalb des Unternehmens beeinflussen direkt unsere Wettbewerbsfähigkeit und den Gewinn. Eine betriebswirtschaftliche Handlungsweise ist daher Grundvoraussetzung, um langfristig am Markt bestehen zu können. Grundsätzlich gilt: das Einhalten der festgelegten Qualität ist wirtschaftlich - fehlende Qualität verursacht unnötige Kosten.

4 Interessierte Parteien Lieferanten

Als herstellendes Unternehmen sind wir auf den intensiven Kontakt und das partnerschaftliche Verhältnis zu unseren Lieferanten und Partnern angewiesen. Diese Beziehung pflegen wir mit besonderer Sorgfalt.

5 Interessierte Parteien Gesetzgeber/Behörden

Neben der Erfüllung der Kundenanforderung haben wir Verantwortung für unsere Umwelt und die Sicherheit unserer Mitarbeiter übernommen. Das Ziel ist, den größtmöglichen Kunden- und Mitarbeiternutzen miteinander zu verbinden. Die Gesundheit unserer Arbeitnehmer ist uns wichtig, daher ist ein optimaler Arbeits- und Gesundheitsschutz von großer Bedeutung. 

6 Interessierte Parteien Gesellschaft

Opto als Unternehmen fühlt sich auch der Gesellschaft gegenüber verpflichtet seinen Beitrag zu leisten. Mit innovativen Ideen, unterschiedlichen Forschungsprojekten und viel Engagement, investieren wir in neue Technologien und somit in die Zukunft. 

7 Interessierte Parteien Anrainer/Vermieter

Die Verantwortung gegenüber Vermieter, Anrainer und Gemeinde ist uns bewusst. Die Einhaltung aller Auflagen bei Umwelt, Baugenehmigung, etc. sind für uns selbstverständlich und werden genauestens eingehalten und überwacht.

8 Interessierte Parteien Banken und Versicherungen

Um eine optimale Risikominimierung zu erreichen, arbeitet Opto sehr eng mit Banken und Versicherungen zusammen. Eine umfängliche Bewertung aller Risiken ist eine Selbstverständlichkeit und dient allen Beteiligten.


Wir, die Geschäftsführung und die Mitarbeiter, verpflichten uns, die Unternehmenspolitik und deren Ziele als den gemeinsamen Qualitätsanspruch anzusehen und alle Aktivitäten im Unternehmen danach auszurichten. 

 

Mitglied bei
Um die Inhalte unseres Webauftritts für Sie bestmöglich darzustellen, setzen wir Cookies ein. Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookieverwendung zu widersprechen, enthält unsere Datenschutzerklärung. Mehr Infos
Unseren Newsletter abonnieren

Mit dem Klick auf Daten absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.